FAQ

Diese Seite richtet sich in erster Linie an Bewerber*. Sie stellt eine Übersicht der häufigsten an Löser Personalberatung gestellten Fragen dar und wird von uns ständig aktualisiert und ergänzt. Bei weiterführenden Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Weitere interessante Hinweise zum Bewerbungsprozess und aktuelle Artikel zu Themen und Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt teilen und veröffentlichen wir auf unserer Facebook-Seite

Warum sollten Sie mit Löser Personalberatung zusammenarbeiten?

Personalauswahl ist Vertrauenssache. Seit 2005 besetzen wir Stellen im Einkauf, Vertrieb und mit technischem Hintergrund. Wir haben viele Erfahrungen gesammelt und lernen jeden Tag neues dazu. Außerdem profitieren Sie von unserer Erfahrung aus hunderten durchgeführter Trainings und Coachings. Im Bewerbungsprozess kennen wir selbstverständlich beide Seiten des Tisches. Sie sollten mit uns zusammenarbeiten, weil wir Sie in allen Phasen Ihrer Bewerbung bestmöglich unterstützen. Wir geben Ihnen Feedback zu Ihren Bewerbungsunterlagen und machen Vorschläge, wie Sie diese optimieren können. Wir beraten Sie bei der Stellenauswahl. In der Regel kennen wir Ihren potenziellen neuen Arbeitgeber und Ihren Arbeitsplatz bereits und bereiten mit Ihnen das Vorstellungsgespräch individuell vor. Das sichert Ihnen einen deutlichen Vorsprung gegenüber einer Direktbewerbung beim Unternehmen.


Das ist eine übliche Vorgehensweise und kann verschiedene Gründe haben. Mitunter möchte ein Auftraggeber nicht, dass bekannt wird, dass eine wichtige Stelle im Unternehmen momentan unbesetzt ist oder ein Nachfolger gesucht wird. Auch wenn Sie erkannt haben, um welches Unternehmen es sich handelt, sollten Sie sich auf keinen Fall direkt dort bewerben. Durch uns erhalten Sie weit mehr Informationen als im Stellenangebot enthalten sind und wir briefen Sie entsprechend. Damit erhöhen Sie Ihre Chancen deutlich, diesen Job zu bekommen oder ersparen sich Frust und Enttäuschungen. Selbstverständlich erfahren Sie rechtzeitig, wer Ihr möglicher neuer Arbeitgeber ist.


Unter den vollständigen Bewerbungsunterlagen verstehen wir

  • ein Anschreiben (ca. 1 Seite)
  • einen lückenlosen Lebenslauf, d.h. auch Zeiten ohne Beschäftigung sind aufgeführt
  • ein Foto ist nützlich, aber nicht zwingend erforderlich
  • Ihre möglichst vollständigen Arbeitszeugnisse
  • für die Stelle relevante Zertifikate über Fortbildungen, Teilnahme an Kursen usw.
  • der Nachweis über erworbene schulische oder akademische Qualifikationen (Studium, Ausbildung o.ä.)
  • optional ist die sogenannte „Dritte Seite“

Diese können Sie entweder über das Bewerbungsformular oder auch direkt, möglichst in einer als PDF-Datei zusammengefasst, per E-Mail an kontakt@loeser-personalberatung.de senden. Bitte bedenken Sie, dass die Bewerbungsunterlagen immer auch eine erste Arbeitsprobe darstellen und häufig mit darüber entscheiden, ob Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden oder nicht. Ein aktuelles Datum, eine Unterschrift unter dem Lebenslauf und ein abschließender Check zu Rechtschreibung und Grammatik sollten selbstverständlich sein.


Darunter verstehen wir die Aufführung aller Zeiten in Ihrem Lebenslauf, d.h. auch Phasen ohne Beschäftigung. Möglicherweise waren Sie in diesem Zeitraum aktiv auf Jobsuche, haben sich weitergebildet, waren krank, haben jemanden gepflegt, sich um Kinder gekümmert oder haben sich eine Auszeit genommen. Auch wenn in manchen Bewerbungsratgebern steht, diese Zeiten nicht aufzuführen, sollten Sie dies tun. So vermeiden Sie Rückfragen oder Missverständnisse - durch uns oder im Vorstellungsgespräch bei einem potenziellen Arbeitgeber - schon im Vorfeld.


Wenn Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zugesandt haben, sollten Sie innerhalb von 1-2 Tagen eine Eingangsbestätigung erhalten. Danach kann es bis zu einer Woche dauern, bis Sie eine Information bekommen, wie der nächste Schritt aussieht. Gegebenenfalls fordern wir weitere Unterlagen an oder bitten Sie noch um zusätzliche Informationen. Manchmal geht es schneller, manchmal benötigen wir etwas mehr Zeit. Der nächste Schritt ist ein erstes Telefongespräch. Sollten Sie unsicher sein, ob Ihre Unterlagen wirklich angekommen sind, rufen Sie uns einfach an oder fragen per E-Mail nach. Sie können immer davon ausgehen, dass wir Sie sofort informieren, wenn wir ein Feedback von unserem Auftraggeber zu Ihrer Bewerbung erhalten.

Ebenso bitten wir Sie darum, uns umgehend zu informieren, wenn sich bei Ihnen etwas geändert hat oder Sie für die Stelle nicht mehr zur Verfügung stehen.


Ihre Bewerbungsunterlagen werden von uns zur Prüfung und weiteren Verarbeitung für die Dauer des aktuellen Projekts in einem SSL-verschlüsselten Bewerbermanagementsystem gespeichert. Nach Projektabschluss werden sie von uns wieder gelöscht oder bleiben, nachdem wir zuvor Ihre Zustimmung eingeholt haben, zur Kontaktaufnahme für künftige passende Jobangebote gespeichert.


Diese Frage dient nur zur ersten Orientierung. Wir fragen Sie nach Ihrer Gehaltsvorstellung, um festzustellen, ob diese zum meist vorgegebenen Rahmen passt. Es gibt hierbei oft nennenswerte Unterschiede aufgrund der Unternehmensgröße oder der Region. Das eigentliche Gehaltsgespräch führen Sie mit Ihrem potenziellen neuen Arbeitgeber immer selbst.


Löser Personalberatung wird von Unternehmen beauftragt, passende Mitarbeiter zu suchen und eine Vorauswahl zu treffen. Die spätere Anstellung erfolgt bei dem Unternehmen, also unserem Auftraggeber.


Bis auf wenige Fälle sind gute bis sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift eine Voraussetzung zur erfolgreichen Vermittlung. In dem jeweiligen Stellenangebot weisen wir darauf hin, welche Kenntnisse erwartet werden.


Selbstverständlich! Vertraulichkeit ist einer der wichtigsten Grundsätze unserer Arbeit. Sie können sicher sein, dass Ihre Unterlagen nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiter-gegeben werden.


Dabei handelt es sich um Stellen, wo ständiger Bedarf besteht. Hierauf können Sie sich jederzeit bewerben.


In einem Stellenangebot wird meist der ideale Bewerber beschrieben, nur selten bringt jemand alle Voraussetzungen zu 100% mit. Auch wenn Sie meinen, nicht alle Anforderungen zu erfüllen, könnten Sie trotzdem der perfekte Kandidat sein! Wenn Sie z.B. eine andere Qualifizierung mitbringen oder mehr oder weniger Berufserfahrung haben und der Meinung sind, dass Sie die Stelle gut ausfüllen können, dann bewerben Sie sich bitte! Wir besprechen mit Ihnen, welche Möglichkeiten es gibt und unterstützen Sie bei der Begründung.


Falls Sie ein Stellenangebot im Internet auf einer anderen von uns genutzten Jobbörse gefunden haben und sich über deren Aktualität unsicher sind, schauen Sie bitte hier auf dieser Webseite nach. Sie können davon ausgehen, dass alle hier in der Online-Jobbörse veröffentlichten Stellen noch zu besetzen sind. Diese wird täglich aktualisiert.


Nicht alle Positionen werden von uns öffentlich ausgeschrieben. Auch beim Eingang ganz neuer Besetzungsaufträge prüfen wir vor einer Veröffentlichung, ob bereits passende Kandidatenprofile vorliegen. Liegt also Ihre Bewerbung oder Ihr Kurzprofil bei uns vor, gleichen wir diese auch zuerst mit einem solchen Stellenangebot ab und kommen auf Sie zu.